Schulband The 4Cs

Die hauseigene Schulband des Roswitha-Gymnasiums, „The 4Cs“, musiziert bereits seit über vier Jahren zusammen.

Was als die AG „Singing English Songs“ begann, hat sich mittlerweile zu einer richtigen Band entwickelt, welche sowohl aktuelle Stücke aus den Charts als auch Rock- und Popsongs aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren covert. Darüber hinaus entwickeln sie eigene Ideen, welche in regelmäßigen Proben im bandeigenen Probenraum zu eigenständigen Liedern ausgearbeitet werden. Zurzeit besteht die instrumentale Besetzung aus Schlagzeug, Percussion, Bass, Keyboard und Gitarre. Zudem hat die Band drei Sängerinnen.

Mit viel Spaß, Witz und guter Laune aber auch Ehrgeiz und Zielstrebigkeit hat es die Band bisher immer geschafft, Stücke auf ihre eigene Art und Weise zu interpretieren und nicht nur auf schulinternen Veranstaltungen, wie z.B. der ABI-Entlassungsfeier 2016, das Publikum musikalisch gut zu unterhalten und zum Mitmachen und Tanzen zu animieren. Auch für außerschulische Auftritte wurden „The 4Cs“ bereits mehrfach angefragt und gebucht.