roswitha gymnasium usa

Dieses Projekt bietet 15 Schüler/-innen ab Klasse 8 die Möglichkeit, an der Reise in die USA teilzunehmen, neue Kulturen kennenzulernen und viel Sehenswertes zu besichtigen.

Die letzte Fahrt war insgesamt vier Wochen lang und in zwei Teile aufgeteilt. In den ersten zwei Wochen war jede/r Schüler/in in einer Gastfamilie in Utah untergebracht, in der die Schüler/-innen die Kultur und die Lebensweise ihrer Gastfamilie kennengelernt haben. Die Schüler/-innen besuchten in diesen zwei Wochen eine Highschool und auch in der Freizeit fanden Unternehmungen mit der Gruppe oder der Familie statt.
In den weiteren zwei Wochen reise die Gruppe von Utah nach Californien mit Zwischenstopps, wie z.B. San Francisco und Las Vegas.
Die kommende Fahrt wird denselben Aufbau, aber andere Reiseziele beinhalten.